GTV Hohenacker, Abt. Tischtennis

 

Aktuelles Termine Spielplan Aktive Jugend Info Chronik

 

Home
Inhalt
Impressum

E-Mail

 

Map24

Berichte Saison 2006/2007

hier geht's zum Archiv 2005/2006

Schnupperaktion im Jugendbereich Freundschaftsspiel gegen den SV Borna Pokalendrunde am 29.04.2007 Vereinsmeisterschaften am 28.04.2007 Jahreshauptversammlung am 14.03.2007
Tabellenstände  nach Vorrundenabschluss Bilder vom Ausflug ins Montafon Weihnachtsfeier am 16.12.2006 Wanderausflug Montafon Sommerferienprogramm am 12.09.2006
Unsere Neuzugänge in der Saison 2006/2007        

 

 

 

Kostenlose Schnupperaktion im Jugendbereich

Du willst dem amtierenden Europameister Timo Boll nachahmen?

Du willst mal beim Tischtennis reinschnuppern?

Du spielst eigentlich schon lange Tischtennis in der Schule und in der Freizeit?

 

Dann schau doch mal bei uns im Training vorbei, Tischtennis ist nämlich auch als Vereinsportart eine sehr interessante Alternative zu den bekannteren Mannschaftssportarten. Neben Bewegung und Ballgefühl spielen hier auch eine schnelle Reaktion und Konzentration eine große Bedeutung, was Tischtennis zu einer sehr abwechslungsreichen und spannenden Sportart macht.

Unser Schnupperjahr geht bis Ende 2007, am Besten trotzdem gleich mal vorbeischauen und gleich mittrainieren.

Du willst mal bei uns reinschnuppern, aber weißt nicht wie? Ganz einfach, hier die wichtigsten Infos:

 

Wann?...

Immer Dienstags von 17:30 - 19:00

Wo?...

In der Kleinturnhalle in Hohenacker (Rechbergstraße, neben der Gemeindehalle)

Mitzubringen ist hauptsächlich gute Laune und Sportkleidung, ein Schläger kann, muss aber nicht mitgebracht werden. Das Jugendteam des GTV freut sich auf deinen baldigen Besuch. Der Mitgliedsbeitrag von 23 € im Kalenderjahr ist erst für das Jahr 2008 fällig, wenn eine Mitgliedschaft im GTV beantragt wurde - das Schnupperjahr ist absolut kostenlos...

von Andreas Dach

nach oben

Freundschaftsspiel gegen den SV Borna am 05.05.2007

Nachdem im letzten Jahr der GTV Hohenacker zum Freundschaftsspiel nach Sachsen gereist war, folgte am vergangenen Wochenende der Gegenbesuch des SV Borna im Schwabenländle. Unsere Gäste reisten mit einer Mannschaft an, der GTV ging gleich mit zwei Mannschaften an den Start. Nach einigen knappen Spielen konnten sich die beiden Mannschaften von Hohenacker jedoch durchsetzen. Damit war die Revanche geglückt.  

Der Tag wurde mit gemeinschaftlichem Grillen in gemütlichem Beisammensein abgerundet. Auch private Unternehmungen wie der Besuch einer Besenwirtschaft und des Daimler-Museums mit anschließendem Rundgang in Stuttgart traf den Geschmack der Besucher.

Wir hoffen, dass sich aus diesen freundschaftlichen Begegnungen weitere gemeinsame sportliche und gesellige Aktivitäten ergeben.

 

 

 

 

Das gemeinsame gemütliche Frühstück im Hause Böwing.

 

 

 

 

 

 

 

Ob der Ball wohl kommt???

 

 

 

 

 

 

 

Rolf zeigt Unterschnitt in Perfektion.

 

 

 

 

 

 

 

Der Ausklang mit Grillen und gemütlichem Umtrunk im Vereinsraum.

 

 

 

von Thomas Felsch

nach oben

Pokalendspiele am 29.04.2007 in Leutenbach

Beide Mannschaften fuhren mit wenig Hoffnung nach Leutenbach und es kam wie erwartet. Petra Bäder holte den Ehrenpunkt  für den GTV. Damit wurden die Damen II 3. und die ersten Damen immerhin Vizepokalsieger. Die Herrenmannschaften konnten sich  in dieser Saison nicht für die Pokalendrunde qualifizieren.

SG Bettringen II - GTV Damen  II        C- Pokal        4:0

SG Bettringen -  GTV Hohenacker  I    A- Pokal        4:1

von Christiane Eckl

nach oben

Vereinsmeisterschaften: Franzi  Sonntag und Rolf Uhrig sind Vereinsmeister 2007

Trotz des Wetters konnte sich Sportwart Marc Leinss über die rege Teilnahme von 17 Spielern (incl. 4 Jugendspieler) und 8 Spielerinnen freuen. Schön war hierbei, dass in diesem Jahr eine echte Mixed Konkurrenz ausgespielt werden konnte, die allen immer sehr viel Spaß macht. Fast alle fanden anschließend noch den Weg ins Vereinsheim, wo der Grill schon glühte und somit die Siegerehrung einen würdigen Rahmen fand.

Ergebnisse:

Doppel/Mixed

  1. Andreas Dach / Janos Varga
  2. Sybille Kendler / Markus Class
  3. Rolf Uhrig / Sven Spingler
  4. Petra Bäder / Joachim Hübsch

Damen

  1. Franziska Sonntag
  2. Christiane Eckl
  3. Petra Bäder
  4. Margit Wiegand

Herren

  1. Rolf Uhrig
  2. Gerhard Hassler
  3. Marc Leinss
  4. Andreas Dach

Jugend

  1. Joachim Hübsch
  2. Niko Haag
  3. Sven Spingler
  4. Maurice Supernok
  5. Chris Stahr

von Christiane Eckl

nach oben

Jahreshauptversammlung am 14.03.2007

Zur alljährlichen Jahreshauptversammlung trafen sich zahlreiche Mitglieder der Tischtennisabteilung des GTV Hohenacker im Vereinsraum des Bürgerhauses. Ganz besonders begrüßen durfte der Abteilungsleiter Gerhard Hassler diesmal die neue Vorsitzende des Hauptvereins, Frau Gerda Jasper, und ihr zum Einstand in dieses Amt einen Blumenstrauß überreichen. Im Anschluss galt der Dank der TT-Abteilung dem seitherigen 1. Vorsitzenden, Herrn Walter Kölz, der diesen Posten über 26 Jahre innehatte und nun auf eigenen Wunsch in den wohlverdienten “Ruhestand“ trat. Beide Seiten lobten die stets gute Zusammenarbeit in all den Jahren.

 

Nach ausführlichen Jahresberichten der Abteilungsleitung sowie verschiedenen Fachwarten folgte der Kassenbericht, welchem zu entnehmen war, dass auch im vergangenen Jahr wieder solide gewirtschaftet wurde und trotz der Anschaffung von 4 neuen TT-Platten der Haushalt nahezu ausgeglichen gestaltet werden konnte.

Nach Entlastung der Abteilungsleitung standen Neuwahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung. Sämtliche Amtsinhaber stellten sich erneut zur Wahl und wurden einstimmig für weitere 2 Jahre gewählt:

Stellvertretender Abteilungsleiter: Markus Utz

Finanzen: Petra Bäder, Kassenprüferin: Andrea Schnepp

Materialwart: Hans Hojczyk ;

Sportwart: Marc Leinss , Stellvertreter Rolf Uhrig

Veranstaltungen: Christiane Eckl, Stellvertreterin Karin Varga.

 

Für 15-jährige Mitgliedschaft wurden Carina Böwing und Marco Rühle geehrt.

von Christiane Eckl

nach oben

Abschlusstabellenstände nach der Vorrunde 2006/2007

 4. Platz: Damen I mit 8:6 Punkten

 7. Platz: Damen II mit 5:9 Punkten

11. Platz: Herren I mit 2:18 Punkten

 1. Platz: Herren II mit 18:0 Punkten und damit Herbstmeister

 3. Platz: Herren III mit 10:4 Punkten

 5. Platz: Jungen U15 I mit 11:9 Punkten

von Andreas Dach

nach oben

Bilder vom Ausflug ins Montafon

Nachdem an unserer Weihnachtsfeier die Bilder der Allgemeinheit zugänglich gemacht wurden, gibt es hier jetzt die langersehnten Impressionen aus dem Montafon. Viel Spaß dabei...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anreise und Abreise...

 

 

 

 

Andis Geburtstag...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Oberzocker des Abends...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Endlich, die Wanderung zur Lindauer Hütte...

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein wunderschönes Panorama...

Weitere Bilder können gerne bei den bekannten Adressen eingesehen und ausgeliehen werden. Im Moment überlege ich, ein Fotoalbum im Internet einzurichten, auf dem die Bilder dann angeschaut werden können...

von Andreas Dach

nach oben

Weihnachtsfeier am 16.12.2006

Unsere Weihnachtsfeier war wie in den letzten Jahren wieder ein großer Erfolg. Mit über 30 Teilnehmern ließen wir das Jahr 2006 noch mal Revue passieren und feierten bis in die Morgenstunden.

Dank der wie gewohnt hervorragenden Organisation von Christiane Eckl, Karin Varga und Margit Wiegand konnten wir lecker Essen und gemeinsam und/oder gegeneinander spielen. Gerhard Hassler erzählte uns die Geschichte vom Weihnachtsengel Anna - auch diese Geschichte bewegte uns wieder zum Nachdenken und brachte auch das gewisse Weihnachtsflair, das uns in unserer schnelllebigen Zeit oft auch mal aus unseren Augenwinkeln gerät.

Das absolute Highlight lieferte in diesem Jahr aber Carina Böwing, die die besten Impressionen von unserem Ausflug in Form einer Powerpoint-Präsentation zum Besten gab. Jetzt ist auch das Geheimnis gelüftet, warum es bis jetzt auch keine weiteren Fotos gab, um diese Homepage zu füttern - diese wurden bewusst "geheim" gehalten...

Hier noch ein paar Impressionen vom Abend...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von Andreas Dach

nach oben

Goldener Herbst in Vorarlberg 13. - 15.10.2006

Die Tischtennisabteilung des GTV gönnte sich zum diesjährigen Ausflug etwas besonders. Mit 22 Erwachsenen und einem Kind reisten die Spieler und Spielerinnen am Freitag in das Clubhaus des Skiclub Trossingen nach Tschagguns–Latschau im Montafon.

Gemeinsam feierte man in den Geburtstag einer Spielerin hinein und trotz kurzer Nacht standen am nächsten Morgen alle pünktlich bereit zum Aufstieg zur Lindauer Hütte.

Dichter Nebel umwehte die Gondel, die alle zur Gipfelstation der Golmerbahn brachte und wer hätte es gedacht, oben wartete strahlender Sonnenschein. Zwei Stunden Weg, den auch die Ungeübten bravourös hinter sich brachten und ein gutes Mittagessen auf der Sonnenterrasse der Hütte verdient hatten. Der Abstieg ohne Gondel gab dann doch so manchem Oberschenkel den Rest und alle waren froh als am Nachmittag das Domizil wieder erreicht wurde. Dies galt besonders für die sechs, die noch zusätzliche 500 Höhenmeter zur 2.334 Meter hohen Geißspitze hinter sich gebracht haben.

Gemütlicher war dann die Wanderung rund um den Silvrettastausee nach einer imposanten Autofahrt über die Silvrettahochalpenstraße. Alle waren begeistert, aber bis zum nächsten zweitägigen Ausflug werden wir wieder ein paar Jahre warten.

Ein Bildchen gibt's schon vorab, weitere sollen nach Sichtung der Unterlagen noch folgen...

von Christiane Eckl

nach oben

Sommerferienprogramm

Unter dem Motto „Spiel & Spaß beim Tischtennis“ beteiligte sich der GTV Hohenacker am diesjährigen Sommerferienprogramm der Stadt Waiblingen. Unser Ziel war es den Kindern einen interessanten und spaßigen Ferien-Nachmittag zu bieten, aber auch unsere Sportart, die mehr als nur „Ping-Pong“ ist, zu präsentieren. Dazu fanden sich 17 Jungen und Mädchen, unser Trainer Wolfgang Eberl und die Betreuer Werner Jahnle und Carina Böwing in der Hohenacker Sporthalle ein.

Nach einer kurzen Begrüßung wurde die erste Zeit der richtigen Schlägerhaltung und der Ballgewöhnung gewidmet. Den Ball auf dem Schläger tippen, zuerst auf der Stelle, dann dabei Laufen, während dem Tippen in die Hocke und schließlich einen Parcours mit Bänken und Hockern bewältigen, ohne dass der Ball dabei auf den Boden fällt.

Dann endlich ran an den Tisch. Zunächst durch sauberes Zuspiel auf die Vorhand durch einen Erwachsenen, schließlich paarweise an den Tischen. Durch unterschiedlich große und bunte, ja sogar durch Schaumstoffbälle wurde das Spielen interessanter, und gleichzeitig das Ballgefühl geschult.

Währenddessen kamen immer 2 Kinder in den Genuss eines kurzen Individualtrainings beim Trainer. Mit Hilfe eines Balleimers übten die Kinder Vorhand Schmettern. Schnell stellten sich hier die ersten Fortschritte beim Spiel ein.

Abgerundet wurde der Nachmittag durch das Spiel „Springbrunnen“. Alle Bälle befanden sich in einem Kasten, und wurden von zwei Kindern wild in die Halle geworfen. Die anderen Kinder mussten die Bälle so schnell wie möglich einzeln wieder zurück in den Kasten bringen.

Alles in allem ein gelungener Nachmittag, der wie wir hoffen allen Beteiligten Spaß gemacht hat. Vielleicht  findet der/die eine oder andere den Weg zu uns ins Jugendtraining.

Wir würden uns darüber sehr freuen!

Zum Schluss noch ein paar Bilder...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von Carina Böwing

nach oben

Unsere Neuzugänge zur Saison 2006/2007

Franziska Sonntag kommt vom VfR Birkmannsweiler zu uns und verstärkt unsere Landesligamannschaft. Die erst 20-jährige Linkshänderin wird im hinteren Paarkreuz eingesetzt werden.

Somit ist nicht nur ein Ersatz für die in Zukunft seltener spielende Christina Häussermann (Umzug in die Schweiz) gefunden, es wird ebenso eine „Blutauffrischung“ der schon seit Jahren unveränderten Mannschaft erreicht.

 

Vom „Nachbarn“ TTC Hegnach ist Ralf Eck zu uns gewechselt. Da er nur einige Schritte von der Halle entfernt wohnt durchaus nachvollziehbar…. Der 38-jährige Rechtshänder wird sowohl in der Zweiten im vorderen, als auch in der Ersten im hinteren Paarkreuz eingesetzt werden. Hoffentlich kann er seinen Teil dazu beitragen, dass die gesetzten Ziele beider Mannschaften erreicht werden können.

 

Wir wünschen sowohl Franzi als auch Ralf beim GTV viel Spaß und Erfolg!

von Rolf Uhrig

nach oben

 

 

Senden Sie Ihre E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@gtv-tischtennis.de
Copyright © 2005-2016 GTV-Hohenacker Abt. Tischtennis
Stand: 01. April 2017